Unsere Kurse - Detailansicht

Langlaufen mit Arthrose u.a. Bewegungseinschränkungen oder z.B. um Ängst zu überwinden

Kursreihe: E Privatkurs spezial
Preis: 90 Euro

 

Langlaufen mit Arthrose, Angst oder anderen Bewegungseinschränkungen!

Langlaufen kann Teil der Heilung und Schmerzreduktion sein!

Stichworte für den Arthrotiker oder Menschen mit andern Bewegungseinschränkungen z.B. durch Unfälle, Muskel-, Bänder-, Sehen- oder Knochenbrüche und Verletzungen / Rissen..., angeborenen Fehlstellungen oder nach einem Apoplex sind z.B:

  • Belastung - Belastbarkeit,
  • freier Eergiefluss,
  • Schonhaltung,
  • Schmerzvermeidung,
  • Freude an der Bewegung oder
  • Sport in sinnvollem Maße.

In kaum einer anderen Sportart ist es für die Menschen der genannten Zielgruppe leichter, die von Ärzten und Heilkundlern geforderten Maßnahmen umzusetzen wie beim Langlaufen. Langlaufen kräftigt, befreit Körper und Geist, bewegt die Gelenke richtig und sorgt für den nötigen Stoffwechsel im Bewegungsapparat, vornehmlich in den Gelenkkapseln, um die Knorpel zu entlasten und zur Regeneration anzuregen.

Sie lernen bei uns:

  • eine optimale Technik und indiviuelle Tipps für Ihre Probleme
  • eine große Achtsamkeit für den eigenen Körper, die eigenen Energien und die Belastbarkeit des Körpers,
  • Grundwissen über die Möglichkeiten Arthrose, Versteifung oder Verkürzungen zu regenerieren.

Sie brauchen keine Vorraussetzungen in Sachen Langlauf für diesen Kurs – lassen Sie uns jedoch vorher telefonieren, um zu erörtern, ob dieser Kurs für Sie geeignet ist. Ggf. auch mit ihrem Arzt abklären.

Gelenkprobleme heißt nicht Bewegungslosigkeit!


Von der Angst zum Spaß an der Bewegung

Wenn Sie Ihre Fähigkeiten einfach nicht – oder nicht mehr – einschätzen können. Wenn Sie grundsätzlich eher ängstlich sind oder schon wissen, dass Sie beim Langlaufen in bestimmten Situationen recht viel Angst oder Unsicherheit verspüren, ist es sinnvoll, sich einige Male speziell damit zu beschäftigen.

Vielleicht ist Ihnen auch mal etwas passiert und sie haben nun posttraumatische Erfahrungen oder Bedenken, die zu kriegen.

Natürlich lernen Sie nebenbei auch noch in dem Maße, wie Sie wollen oder können, die ganzen langläuferischen Tricks. Wenn Sie uns vorher auf Ihre Situation hinweisen und wir explizit auf Ängste und Unsicherheiten eingehen sollen, sind Sie bei Stefan Jaud und ein paar speziell dafür geschulten Kollegen genau richtig.

Wir gehen einfühlsam und stressfrei auf Ihren Stand der Fähigkeiten, sowohl körperlich als auch psychisch, ein. Ziel sollte es sein, die freie Langlaufbewegung und das Gleiten in verschiedenen Geschwindigkeiten mit Freude zu genießen, als auch bremsen, ausweichen und fallen bzw. aufstehen zu können. Die technischen Feinheiten kommen danach.

Ein paar Wiederholungen von je ca. 1,5 Stunden haben sich bestens bewährt. In dem Maße wie Sie sicherer werden, können technische Komponenten gesteigert und die Laufökonomie gehoben werden.

Wir freuen uns auf Sie – herzlichst Ihr Stefan Jaud –
Langlauflehrer und u.a. Angst- und Traumatherapeut.

Termine für diesen Kurs:
K.Nr.DatumWochentagUhrzeit


Light-Lines Langlauf (Inhaber Stefan Jaud)  |  An der Point 10 - 83661 Lenggries  |  Tel.: 08042-9740004 Mobil: 0176-70298080  | 
E-Mail: info@light-lines.de